Bergisch.io lässt die weißen Flecken auf der Landarte verschwinden!

Wir sind Mitinitiator des Projekts, dass es jedem & jeder ermöglichen soll, in kürzester Zeit einen Überblick über die Angebote im bergischen Land zu erhalten. Mit der Digitalisierungslandkarte wird  erstmals die Möglichkeit eröffnet,  in sechs Themenbereichen und über 200 Kategorien passende Digitalisierungsdienstleister im Bergischen Land zu finden. Über Projektausschreibungen können dazu noch spezifischer Partner gefunden werden und mit Hilfe der Jobbörse sollen qualifizierte Fachkräfte aus der Region auf die Unternehmen aufmerksam gemacht werden. Ein rundum Paket also!

The future is where it’s bergisch!

Nach  einem erfolgreichen Sommer-Update  ist es nun soweit – bergisch.io ist ab sofort Heimat der bergischen Startup Landkarte BE.STARTUP. Genau, wie bei den Digitalisierungspartnern, sollen hier alle relevanten Neugründungen verzeichnet und auffindbar gemacht. Von Early Stage bis Growth, ob B2B oder B2C, ob auf der Suche nach Investoren oder Industriepartnern – unter bergisch.io/Startups werden sie alle zu finden und zu filtern sein. Eintragen können sich die Startups über ein knappes Anmeldeformular selber.  Die ersten zwei sind schon dabei: youdo und sportsforcharity, unsere Stipendiaten aus dem coworkit, sind eingetragen. Jetzt hoffen wir, dass viele weitere folgen werden. Mundpropaganda in alle Richtungen ist daher natürlich gern gehört! Du kennst Startups – gib ihnen doch einen Tipp. Mithilfe der Landkarte soll schließlich eine Win-Win Situation für  Konzerne, Mittelständler, Investoren, Journalisten & die Startups geschaffen werden.

Ideen & Anregungen zu diesem Projekt sind natürlich gern gesehen! Ein riesiger Dank auch an alle fleißigen Menschen bei GründerschmiedeGründer- und Technologiezentrum SolingenbizepsTechnologiezentrum Wuppertal W-tec GmbH,Freiraum und Bergische IHK, die für diese lebendige Szene bei uns sorgen!